Einladung von Vaclav Toman (SVOL) nach Tschechie

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz hatte zur letzten Jahreshauptversammlung Vaclav Toman von der SVOL aus Tschechien als Referent geladen. Er stellte seine Vereinigung und die damalige Situation in Tschechien dar.
 
 Anfang Dezember wurde die FV Oberpfalz zu einem Gegenbesuch zu einer Regionalversammlung für den Bezirk Pilsen eingeladen um über Fördermöglichkeiten in Bayern zu referieren.  
 
 
Foto: Eine gut besuchte Regionalveranstaltung (Bild: M. Möhl)
 
 
Auch diese Versammlung wurde von der Darstellung der Käferproblematik in Tschechien (Schwerpunktgebiete: Brünn und im Nordwesten) geprägt.
 
Ein staatlicher Berater für die Wiederaufforstungen machte den Teilnehmern Mut, dass diese große Aufgabe zu schaffen sei.
Er zeigte anhand von Fotos verschiedenste Möglichkeiten auf,  welche Mischbaumarten wie und in welchem Mischungsverhältnis bereits erfolgreich angepflanzt wurden.
 
Besonders hervorgehoben wurde die positive Eigenschaft eines Terra Cottem Hydrogels als Beigabe in das Pflanzloch für eine erhöhte Wasserspeicherung. Gute Erfahrungen wurden mit den Baumarten Eiche und Ahorn, beim Nadelholz mit den bekannten Baumarten Douglasie und Tanne gemacht. 
 

 
Bei der Förderung von Wiederaufforstung wurde von dem Verwaltungsbeamten mitgeteilt, dass von Waldbesitzern in diesem Jahr nur ein geringer Teil der möglichen Mittel abgerufen wurden.
Von Seiten der FV Oberpfalz wurden die derzeitige Situation sowie die Fördermöglichkeiten bei Käferaufarbeitung und für Forstzusammenschlüsse in Bayern dargestellt.
 
 

 zur�ck    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Brandlberger Stra�e 118 | 93057 Regensburg

Tel.: 0941 - 29 85 74 9 121 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de