Informationstagung Goldberg

Einladung
zur Informationstagung für Vorstände und Geschäftsführer
der Waldbesitzervereinigungen/Forstbetriebsgemeinschaften in Bayern
am 12. und 13. Oktober 2018, 8.30 Uhr,
in der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim-Goldberg

 
 
2018 ist für unsere Waldbesitzer und Landwirte geprägt von einem Wechselbad der Gefühle.
Stürme, Dürre und die zugespitzte Borkenkäfersituation verursachen enorm hohe Schäden und treffen unsere Waldbesitzer sehr hart. Dabei geht es auch um Existenzen. Die außergewöhnliche Schadenssituation in den Wäldern sowie die Verwerfungen auf dem Holzmarkt erfordern nach Auffassung des Bayerischen Waldbesitzerverbands, des Bayerischen Bauernverbands und der Familienbetriebe Land und Forst ein ganzes Bündel an kurz- und langfristigen Hilfen für die betroffenen Waldbesitzer. Mit dem Maßnahmenpaket zur Borkenkäferbekämpfung hat die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber bereits erste Schritte eingeleitet, Gespräche mit den Verbänden über weitere Hilfen laufen aktuell.

Der Waldpakt und der Eigentumspakt, die kürzlich von der Bayerischen Staatsregierung und den Verbänden unterzeichnet wurden, schaffen wichtige Perspektiven für unsere Waldbesitzer. Die
Pakte sind ein starkes Bekenntnis zum Bayerischen Weg einer multifunktionalen, nachhaltigen Forstwirtschaft auf ganzer Fläche und zum Eigentum als höchst schützenswertes Gut. Im Waldpakt
ist zudem der deutliche Ausbau der Förderung der forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse als unverzichtbare Partner der vielen Kleinwaldbesitzer fest verankert.
 
Mit den Pakten baut der Freistaat seine Vorreiterrolle in der Zusammenarbeit mit den Landwirten und Waldbesitzern aus.
Die Tagung will diese forstpolitischen Weichenstellungen beleuchten und mit Ihnen diskutieren.
Außerdem wird die aktuell außergewöhnliche Waldschutzsituation umfassend aufgearbeitet sowie dringend notwendige Maßnahmen und mögliche Lösungswege dargestellt.
Die Bayerische Waldbauernschule verbinden viele Waldbesitzer und Forstleute mit bestimmten Menschen, die mit viel Herzblut und Weitblick die Schule zu dem Erfolgsmodell gemacht haben,
das sie heute ist. Diesen Persönlichkeiten wollen wir zu Ihrem Abschied im Rahmen einer Feier einen besonderen Dank aussprechen, zu der wir alle Teilnehmer herzlich einladen.

 zurück    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Brandlberger Straße 118 | 93057 Regensburg

Tel.: 0941 - 29 85 74 9 121 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de