Die FVO beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte am vergangenen Wochenende zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue eingeladen.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier möchte mit dem Bürgerfest Engagierte für ihren Beitrag zu einer starken Zivilgesellschaft honorieren.
 
Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz (FVO) als Selbsthilfeorganisation der Privatwaldbesitzer war dabei.
 
Foto: Elke Büdenbender, Präsident Bay. Waldbesitzerverband Josef Ziegler, 1. Vorsitzender der FV Oberpfalz Josef Liegl, Bundespräsident Steinmeier (Foto: Bundesregierung / Guido Bergmann)


Am 8. September dankte Steinmeier gut 4.000 Engagierten mit einer persönlichen Einladung, die gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen.
 
Am 9. September stand das Bürgerfest unter dem Motto "Tag des offenen Schlosses" für alle Bürgerinnen und Bürger. An beiden Tagen folgten insgesamt rund 14.000 Besucherinnen und Besucher der Einladung.
 
Der Bundespräsident hieß die Gäste an beiden Tagen gemeinsam mit Elke Büdenbender willkommen. Anschließend informierten sich über die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements an den Ständen des Festes. Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz präsentierte sich in Zusammenarbeit mit der ADGW sowie dem Bayerischen Waldbesitzerverband.
 
 
Foto: Die Bayerische Delegation vor Schloss Bellevue (Foto: Photothek/MichaelGottschalk)
 
 
Zur Idee des Bürgerfestes gehört es, dass zahlreiche Initiativen, Organisationen und Unternehmen Einblicke in ihre ehrenamtliche und gemeinwohlorientierte Arbeit geben.
 
Einige Impressionen des Festes (Fotos: Photothek/ MichaelGottschalk)
 
 
 
 
 
 



 zur�ck    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Furtmayrstr. 17 | 93053 Regensburg

Tel.: 0941 - 78 49 27 91 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de