Waldbesitzer Hans ist zurück

Die Initiative „mein Wald“ an der Bayerischen Clusterinitiative Forst und Holz veröffentlicht ihre zweite Whiteboard Animation für Waldbesitzer, diesmal zum Thema „Waldpflege“.
 
 
Bereits vor einem Jahr hat die Initiative „mein Wald“ den ersten Teil der „Whiteboard Animations“ für Waldbesitzer in Bayern online gestellt. Seither haben alleine auf der Internetplattform Youtube über 4 Tausend Menschen das Kurzvideo gesehen, insgesamt sind es weit mehr, rechnet man alleine die Vorführungen auf Großveranstaltungen dazu.
 
Nun ist „Hans“ der Waldbesitzer des ersten Videos zurück und informiert sich rund um das Thema Waldpflege. Der Kurzfilm richtet sich an die Zielgruppe der unerfahreneren Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die untern den Waldeigentümern Bayerns einen wachsenden Anteil ausmachen.
 
Auf unterhaltsame und kurzweilige Weise sollen sie dazu motiviert werden, sich mit ihrem Waldbesitz auseinanderzusetzen und aktiv zu werden. Statistisch gesehen übernimmt oder erbt in Bayern jede Stunde eine Person Wald. „Wir wollen besonders den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern dabei helfen, sich rund um den Waldbesitz zurecht zu finden, für die dieses Thema Neuland ist.“ So Dr. Jürgen Bauer, Geschäftsführer des Cluster Forst und Holz in Bayern, unter deren Federführung das Kommunikationsprojekt „mein Wald“ läuft.  
Rund drei Minuten dauert das Erklärvideo, als Format hierfür hat „mein Wald“ gezielt eine „Whitebord Animation“ gewählt.
 
Vor den Augen der Zuschauer zeichnet eine Hand eine kurze Geschichte rund um das Thema Waldpflege.  Die Informationen zur Waldpflege und Ansprechpartnern im Forst werden dadurch besonders anschaulich und einprägsam.
  Ziel ist es, über die Einbindung des Videos auf den Websiten der forstlichen Partner, z.B. der Forstlichen Zusammenschlüsse in Bayern, sowie eine Verbreitung in den sozialen Medien, möglichst viele Waldbesitzer zu erreichen.
 
„Wir möchten mit dem Waldbesitzer Hans eine Videoreihe anbieten, die Lust auf Waldbesitz macht und Antworten zu den wichtigsten Fragen am Waldbesitz gibt“, so Jürgen Bauer. Die Initiative „mein Wald“ möchte in Zukunft noch weitere Kurzvideos erstellen und somit die begonnene Reihe fortsetzen.
 

 zurück    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Furtmayrstr. 17 | 93053 Regensburg

Tel.: 0941 - 78 49 27 91 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de