Sozialwahlen

Am 31. Mai 2017 finden Sozialwahlen statt. Zum ersten Mal wird die Zusammensetzung der Vertreterversammlung der SVLFG direkt von den Mitgliedern gewählt. In Bayern gibt es eine gemeinsame Liste mit dem Bayerischen Bauernverband und Vertretern der Forstwirtschaft.
In der Vertreterversammlung werden weitreichende Beschlüsse gefasst die jeden Versicherten betreffen: unter anderem die Beitragsgestaltung in Krankenkasse und Berufsgenossenschaft und vieles mehr….
 
 Daher: Bitte wählen, denn nur wer wählt kann mitgestalten.

Die Vertreterversammlung besteht aus 60 Mitgliedern; die paritätisch auf  Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Selbständige ohne fremde Arbeitskräfte aufgeteilt sind.
Die Wahl zur Vertreterversammlung ist eine Listenwahl. Die Wahlberechtigten in der jeweiligen Gruppe können sich nur für eine Liste ihrer Gruppe entscheiden. Die Gruppenzugehörigkeit der Wahlberechtigten ist von entscheidender Bedeutung.

In der Gruppe der Selbständigen ohne Fremde Arbeitskräfte gibt es eine gemeinsame Liste Bayerischer Bauernverband für die Land- und Forstwirtschaft in Bayern, die der Bayerische Waldbesitzerverband unterstützt und auf der er auch Kandidaten eingebracht hat.
 
Damit wird ein Zeichen für die in Bayern herrschenden Strukturen gesetzt, denn viele Waldbesitzer haben auch einen landwirtschaftlichen Betrieb.
Informationen zur gemeinsamen Lise Bayerischer Bauernverband – Liste 1 -  finden Sie auch im Internet unter: http://www.sozialwahl-bayern.de/
 
Die Kandidaten für den Wald auf der Liste Bayerischer Bauernverband sind:
        
Josef Ziegler
Johann Killer
Michael Häsch 
Anton Späth-Wernberger
Josef Wutz
 
Eine bundesweit abgestimmte Liste mit dem Namen Waldbesitzerverbände wurde von der AGDW – Die Waldeigentümer eingebracht. 

Organisatorisch wird die Sozialwahl wie folgt ablaufen:
 
Ende Februar/Anfang März:  Die Fragebögen werden von den Versicherungen verschickt, diese sollten ausgefüllt und zurück geschickt werden, damit man die Wahlunterlagen erhält.
 
Ab 10. April 2017: erhält man die Wahlunterlagen.
 
Haben sie die Wahlunterlagen bis zumMuttertag noch nicht erhalten bitte nochmals nachfragen.
 
Bis 31. Mai 2017: Wahlunterlagen ausfüllen und zurück senden.  
 

 zurück    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Furtmayrstr. 17 | 93053 Regensburg

Tel.: 0941 - 78 49 27 91 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de