App für Rettungspunkte

Die Firma INTEND aus Kassel hat am 12.07.2012 im Google Play Store die App "Hilfe im Wald" veröffentlicht. Diese App kann von Smartphones mit dem Betriebssystem Android kostenfrei genutzt werden. 
 
Durch die Rettungskette Forst (siehe Meldung vom 10.06.2013) wird eine Infrastruktur geschaffen, die eine schnelle Hilfe im Wald ermöglicht. Der Feuerwehr, der Polizei und den Sanitätern sind die einzelnen Rettungstreffpunkte und die Anfahrtswege bekannt, so dass die Nennung des Punktes eine rasche Lokalisierung ermöglicht.
 
Waldbesitzer/innen oder Waldbesucher, die dieses kostenlose Programm auf ihrem Telefon installiert haben, können mittels GPS schnell die eigene Position in Bezug zu den umliegenden Rettungspunkten ermitteln. Die Software zeigt dann die Bezeichnung, Entfernung und Richtung zum ausgewählten Rettungspunkt.
 
 

 Foto: Blick auf die App (Foto: INTEND)

Die App wird laufend erweitert und aktualisiert. Für Bayern sind im Moment die Rettungspunkte im Staatswald enthalten. Die Rettungspunkte in den weiteren Waldungen sollen bis zum Frühjahr 2014 ausgewiesen werden.
 
Weitere Informationen:
oder
 

 zurück    nach oben  als Startseite festlegen   drucken

Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberpfalz | Furtmayrstr. 17 | 93053 Regensburg

Tel.: 0941 - 78 49 27 91 | E-Mail: FVOberpfalz@BayerischerBauernVerband.de